Go City: Rom Explorer Pass

Rom Explorer Pass – Go City

Picture of Sebastian Erkens
Sebastian Erkens

Eines der neuesten Rom Pässe ist der Rom Explorer Pass. Die Rabattkarte von Go City hat sich in Windeseile auf dem Markt etabliert und wird bereits in 30 Städten angeboten.

Wenn Sie planen, Rom über einen etwas längeren Zeitraum zu erkunden, könnte dieses Angebot genau das Richtige für Sie sein. Der Explorer Pass für Rom ist für einen Zeitraum von 60 Tagen gültig, was für eine angenehme Flexibilität in Sachen Sightseeing sorgt.  

Bei dem Go City Pass haben Sie die Wahl aus über 40 verschiedenen Attraktionen, aus denen Sie sich dann für 2, 3, 4, 5, 6 oder 7 Aktivitäten entscheiden. Die Kosten für den Pass richten sich natürlich entsprechend der Anzahl der besuchten Attraktionen.

Vorteile im Überblick:

Was ist der Rom Explorer Pass?

Der Rom Explorer Pass von Go City bietet Ihnen 2 – 7 Sehenswürdigkeiten / Aktivitäten in Rom, die Sie mit dem ersten Aktivieren des Passes innerhalb von 60 Tagen besuchen dürfen. Mit dazu zählen unter anderem folgende Highlights:

Weitere Highlights von Roms Go City Pass:

  • Hop-on-Hop-off in Rom für 24 Std.
  • Skip-The-Line (Warteschlangen überspringen) am Kolosseum & Vatikan
  • Geführte Tour mit Pantheon & Trevi-Brunnen
  • Gesundes und frisches Essen im Zentrum von Rom
  • Menü aus Spritz und Salat in der Nähe von Vatikanstadt
  • Italienischer Kochkurs
  • Malen und Wein in einem privaten Kunstatelier
  • Papstaudienz
  • Hard Rock Café Rom ohne Wartezeit
  • Weiverkostung mit einem Sommelier in der Nähe des Kolosseums
  • Geführte Tour durch Rom’s Viertel Trastevere
  • …….
Kolosseum-heute-von-innen.jpg
Kolosseum
Kleiderordnung Pantheon Rom
Pantheon

Wie Sie sehen, ist das Angebot an Rom Tickets, Food-Touren, etc. groß. Die Führungen, die zu dem Explorer Pass aktuell angeboten werden, sind jedoch leider alle nur in Englisch buchbar. Dennoch finden wir das breite Angebot des City-Pass-Anbieters Go City extrem gut und abwechslungsreich! Hier sollte wirklich für jeden etwas dabei sein.

Wie viel Geld Sie mit dem Kauf eines Rom Explorer Passes im Endeffekt sparen können, zeigen wir Ihnen im Laufe dieses Artikels. Doch zunächst folgt eine detaillierte Auflistung der Kosten je nach Anzahl der ausgewählten Attraktionen.

Hop-on-Hop-off Busse 24 Stunden lang nutzen:

Stadtrundfahrten in Rom mit Hop-on-Hop-off

Ähnlich wie die Omnia Card Rom, beinhaltet auch der Rom Explorer Pass den kostenfreien Zugang zu den Hop-on-Hop-off-Bussen der Stadt. Genießen Sie 24 Stunden lang kostenlose Stadtrundfahrten durch Italiens Hauptstadt! Die Busse bieten kostenloses Wi-Fi sowie mehrsprachige Audioguides. Sie können an jeder beliebigen Haltestelle ein- und aussteigen und zwischen den Stationen hin- und herpendeln. Die Haltestellen im Überblick:

  • Bahnhof Termini
  • Basilika Santa Maria Maggiore
  • Kolosseum (Forum Romanum, Palatin Hügel)
  • Circus Maximus
  • Piazza Venezia (Pantheon, Kapitolinische Museen, Monumento a Vittorio Emanuele II)
  • Vatikanstadt (Petersdom, Vatikanische Museen, Sixtinische Kapelle, Engelsburg, Vatikanische Gärten)
  • Trevi-Brunnen
  • Piazza Barberini (Spanische Treppe, Villa Borghese, Via del Corso)

Folgende Leistungen sind nicht in Roms Explorer Pass enthalten:

Der Rom Explorer Pass deckt zwar viele Angebote in Rom ab, bietet jedoch natürlich nicht alle Leistungen anderer Pässe. Vor allem das Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel fehlt.

Dafür werden wiederum andere vielfältige Attraktionen, Shows, Kurse, und mehr angeboten, die Sie so in keinem anderen Rom Pass finden.

Es kommt also ganz auf Ihre Städteplanung an, ob und wie weit Ihnen dieses Kombiticket in die Karten spielt.

Falls Sie eine Menge von Italiens Hauptstadt sehen möchten und Ihnen ein Ticket für den Nahverkehr sowie ein Flughafentransfer zum Hotel wichtig ist, empfehlen wir Ihnen auch einen Blick auf den beliebten Turbopass für Rom zu werfen.  

Metrozeichen in Rom
Metro Haltestelle in Rom

Preise für den Rom Explorer Pass

Der Preis für den Rom Explorer Pass von Go City richtet sich nach der Anzahl der Attraktionen, die Sie sehen möchten. Sie können den Pass mit 2, 3, 4, 5, 6 oder 7 Sehenswürdigkeiten, Museen und Co. buchen. Die hier aufgelisteten Preise gelten für Erwachsene ab 16 Jahre. Für Kinder und Jugendliche gilt ein ermäßigter Preis für den Explorer Pass.

2 Attraktionen

79,00 Euro

3 Attraktionen

109,00 Euro

4 Attraktionen

129,00 Euro

5 Attraktionen

154,00 Euro

6 Attraktionen

174,00 Euro

7 Attraktionen

199,00 Euro

Rom Explorer Pass kaufen und Warteschlangen überspringen:

Nutzen Sie den Schnelleinlass, um das Kolosseum, das Forum Romanum und den Palatin Hügel zu besuchen. Mit dem Explorer Pass umgehen Sie nicht nur die größten Warteschlangen im antiken Rom, sondern auch im Vatikan. Der Petersdom Eintritt ist generell kostenlos, die Vatikanischen Museen (mit Sixtinischer Kapelle) besuchen Sie ebenfalls ohne anstehen zu müssen.

Warteschlange Tickets Kolosseum Rom
Warteschlange am Kolosseum
Petersdom Eintritt Warteschlange Touristen
Warteschlange am Petersdom

Unsere Erfahrung mit dem Explorer Pass für Rom:

Der Rom Explorer Pass bietet Ihnen die Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten in Rom intensiv zu erkunden. Insgesamt stehen Ihnen über 35 beliebte Attraktionen und Aktivitäten zur Verfügung, aus denen Sie wählen können.

Der Explorer Pass ist 60 Kalendertage lang gültig, sodass Sie Italiens Hauptstadt bequem in Ihrem eigenen Tempo erkunden können. Im Vergleich zu anderen City Pässen für Rom ist der Go City Pass jedoch recht teuer. Es sind viele Extras wie das Überspringen von Warteschlangen, Führungen (in Englisch) und Audioguides inbegriffen.

Wir können den Explorer Pass empfehlen, wenn Sie neben dem Erkunden der wichtigsten Sehenswürdigkeiten zudem auch ein paar extravagante Aktivitäten einplanen möchten. Hier gibt es einige besondere Erlebnisse wie die Teilnahme an einem italienischen Kochkurs, Weinproben, Opern und vieles mehr.

Für einen kürzeren Aufenthalt bei dem Sie von geführten Touren überwiegend absehen möchten, sind andere Pässe wie der Rom Turbopass oder die Rom Tourist Card womöglich die bessere Wahl. 

Rom Pässe im Vergleich:

Rom City Pass
Rom Tourist Card
Roma Pass
Omnia Card
Explorer Pass - Go City
Ticket-Bild:
Pass-Gültigkeit:
1,2,3,4,5 oder 7 Tage
zeitlich unbegrenzt
24 / 72 Std.
24 / 72 Std.
60 Tage
Pass-Zustellung:
Digital per Mail (Metro-Ticket in Rom abholen)
Digital per Mail
In Rom abholen
24 h Pass digital per Mail / 72 h Pass in Rom abholen
Digital per Mail
Attraktionen enthalten:
12
3
Wahl aus 1 oder 2 aus über 30
35+
Wahl aus 2-7 aus über 40
Öffentliche Verkehrsmittel:
Hop-on-Hop-off:
(1 Tag)
Preis:
ab 82,90 €
ab 97,00 €
ab 33,00 €
ab 129,00 €
ab 79,00 €
Buchen:
Über mich

Redakteur: Sebastian Erkens
Hey und herzlich willkommen auf Rom-Tourist!
Mein Name ist Sebastian und ich reise regelmäßig nach Rom – in die Ewige Stadt.
Auf unserem Rom-Blog erhalten Sie wertvolle Reisetipps. Falls Sie Fragen zu speziellen Touren oder Sehenswürdigkeiten haben, können Sie uns gerne einen Kommentar hinterlassen.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren: