Domus Romane – Ausgrabungen römischer Wohnhäuser am Palazzo Valentini

Le Domus Romane di Palazzo Valentini

Sebastian Erkens
Sebastian Erkens

Die Ausgrabungsstätte Domus Romane befindet sich gleich unter der Villa Palazzo Valentini aus dem 16. Jahrhundert.

Die archäologischen Ausgrabungen beinhalten die Überreste zweier römischer Häuser („Domus“) samt Bäder mit Fresken, Mosaiken und Co.

Das Besondere an dieser Sehenswürdigkeit Roms ist die Art der Ausstellung. Besucher können an einer Virtual-Reality-Tour teilnehmen, bei der die Ausgrabungen des römischen Lebens mit tollen Rekonstruktionen zum Leben erweckt werden.

Die Tour durch die Gebäudekomplexe der Domus Romane ist besonders beeindruckend, da eine Vielzahl der tollen Deko-Elemente dieser exklusiven Wohnhäuser rekonstruiert werden konnten. Als wohlhabende Familie Roms, wurde keinesfalls am Wohndekor gespart!

Adresse:
Foro Traiano, 85, 00186 Roma

Transport:
U-Bahn Haltestelle: Fori Imperiali / Campidoglio oder Piazza Venezia
Busse: 51, 85, 87 oder 119

Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag 10:00 – 16:00 Uhr (letzter Einlass ist um 15:00 Uhr)

Tickets:
Tickets zur Domus Romane Tour müssen online gebucht werden. Die Ausgrabungen sind nur im Rahmen einer gebuchten Führung zugänglich.

In der Nähe:
Forum Romanum (0,3 km)
Palatin Hügel (0,5 km)
Kolosseum (1,0 km)
Circus Maximus (1,2 km)

Domus Romane per VR-Tour entdecken

Der Palazzo Valentini wurde im 16. Jahrhundert errichtet und war einige Jahre später der Sitz des Provinzrates. Im 18. Jahrhundert bewohnte die Villa dann Prinz Ruspoli samt seiner Familie, bevor der Palazzo im Jahr 1873 in das Eigentum der Provinz Rom überging.

Zur Überraschung aller Verantwortlichen, entdeckte man bei Ausgrabungen im Jahr 2005 gleich mehrere erstaunliche Funde. Direkt unter dem Palazzo fand man großzügig dekorierte Badeanstalten und Wohnhäuser einflussreicher römischer Familien, welche auf das 4. Jahrhundert n. Chr. zurückzuführen sind.

Als man den Palazzo Valentini rund 400 Jahre zuvor errichtete, füllte man das Gelände zunächst auf. Somit blieben die Überreste dieser antiken Gebäude unwissentlich erhalten. Seit dem Jahr 2010 sind die Ausgrabungen der Domus Romane dem breiten Publikum zugänglich.

Dank einer ausgetüftelten Virtual Reality Rekonstruktion, erhalten Sie ein großes Spektrum raffinierter Einblicke mit tollen Lichteffekten und Co! Ein Rundgang durch die „Domus“ zeigt Ihnen, wie das damalige Leben reicher Familien ausgesehen hat.

Sie können die einzelnen Wohnbereiche entdecken, und sich ein Bild der Küchen, Bäder und anderen Räumlichkeiten machen. Besonders faszinierend sind die wunderschönen Wandmosaike und Marmordekorationen, die Sie während Ihres Rundganges zu Gesicht bekommen.

Tickets zur Domus Romane Tour müssen online gebucht werden. Die Ausgrabungen sind nur im Rahmen einer gebuchten Führung zugänglich. Gleich gegenüber der Palazzo Valentini befindet sich übrigens die Trajansäule!

Wo befinden sich der Palazzo Valentini?

Unsere Hotel-Empfehlungen nahe der Domus Romane

Wenn Sie die Reiselust nun so richtig gepackt hat, finden Sie hier einige unserer Hotel-Empfehlungen. Für unsere Auswahl haben wir unzählige Hotel-Rezessionen miteinander verglichen. Zudem haben wir uns das Feedback von Hotel-Gästen näher angeschaut, hier ist unsere Wahl:

Preiswert (€):

Luxuriös (€€€):

Über mich

Redakteur: Sebastian Erkens
Hey und herzlich willkommen auf Rom-Tourist!
Mein Name ist Sebastian und ich reise regelmäßig nach Rom – in die Ewige Stadt.
Auf unserem Rom-Blog erhalten Sie wertvolle Reisetipps. Falls Sie Fragen zu speziellen Touren oder Sehenswürdigkeiten haben, können Sie uns gerne einen Kommentar hinterlassen.

Der beste Reiseführer für Rom:

Diese Sehenswürdigkeiten sind ganz in der Nähe:

Schreibe einen Kommentar